Stapelringe

Ringe zum Stapeln
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
Bei einer Erkundungstour durch unseren Online-Shop finden Sie sicherlich den passenden Ring. In diesem Bereich bieten wir verschiedene Ringe, die man einzeln oder zu mehreren "gestapelt" tragen kann. So lässt sich das jeweilige Design entsprechend verändern und man hat jeden Tag einen „neuen“ Ring. Unsere "Hochstapler" sind ein echter Gewinn bezüglich der Variationsmöglichkeiten. Stapelringe sind wunderbare Schmuck-Accessoires, sie passen zu vielen Outfits und Stilrichtungen. Mehrere dünne Ringe können unterschiedlich hintereinander getragen werden und ergeben so immer wieder ein neues Gesamtbild. 

Stapelringe - bunt mit Edelstein oder elegant mit Diamant!

Ab sofort werden schmale oder breite Ringe nicht mehr nur einzeln getragen sondern wir stapeln schlichte oder ausgefallene Ringe. Der Layering Look trägt sich am besten am Ring- oder Mittelfinger – nur ganz schmale und fragile Ringe können auch am kleinen Finger getragen werden. Generell sollte man sie nur an einem Finger und keinen weiteren Ring an einem anderen Finger an der gleichen Hand tragen, da es sonst schnell überladen wirkt. Stapelringe wirken für sich in Kombination schon als Eyecatcher und in diesem Fall ist dann einfach weniger mehr. Dabei gibt es spannende Kombinationen zwischen schmalen und extrabreiten Ringen oder nur mehrere schmale Ringe aus Sterling Silber, Gold oder Edelstahl. Das Ganze muss nicht die Welt kosten aber hipp sieht es allemal aus – erlaubt ist was gefällt. Stapelringe sind nicht miteinander verbunden und können daher auch einzeln oder an mehreren Fingern getragen werden. Man findet sie auch mit einem Besatz aus Brillanten oder Edelsteinen oder auch ganz pur und gradlinig. Gebogene Formen können auch darunter sein ebenso wie ganz schlichte Designs. Schmale Bicolor oder Tricolor-Ringkombinationen sind sehr modern und strahlen eine gewisse Leichtigkeit und Eleganz aus.

Stapelringe werden oft als Set angeboten aber man kann Sie natürlich auch sammeln und so nach und nach kaufen. Selbst der langweilig gewordene Ehering kann mit einem oder zwei schmalen Ringen aufgepeppt werden.